SCHLOSS TEMPELHOF

STEFANIE RAYSZ

Nach den Staatsexamina für Lehramt, wechselte ich in die Marketingleitung verschiedener KMU und absolvierte ein Master-Studium. Seit 2017 promoviere ich in Technikphilosophie am ITAS/KIT in Karlsruhe.

Seit längerem beschäftige ich mich mit alternativen Lebensformen und zog 2014 mit meinen drei Kindern in die Gemeinschaft Schloss Tempelhof. Als Mitglied im Lenkungskreis von GEN Deutschland, bin ich Schnittstelle zum Arbeitskreis Öffentlichkeit/PR. Ich wünsche mir, dass viele Menschen von unseren Projekten erfahren, inspiriert werden und über das Netzwerk die Möglichkeit erhalten, an der Verwandlung unserer Gesellschaft beizutragen. Besonders am Herzen liegt mir der Austausch zwischen der Forschung zur nachhaltigen Stadtentwicklung und den sozio-technisch experimentierenden Lernfeldern von Gemeinschaften.